Weihnachten

Startseite » Weihnachtsgeschichte

Weihnachtsgeschichte 2019

Die Weihnachtsgeschichte gibt es als Weihnachtsgeschichte Matthäus und Weihnachtsgeschichte Lukas im Neuen Testament und erzählt die Geschehnisse, die mit der Geburt "Jesu von Nazaret" in Zusammenhang stehen. In Krippenspielen wird die Weihnachtsgeschichte oft nachgespielt und in Weihnachtskrippen anschaulich gemacht. Mehr Infos bei wikipedia.

Die Weihnachtsgeschichte - Glaube und modernes Verständnis

Für viele der mehr als zwei Milliarden Christen auf dieser Welt ist die Weihnachtsgeschichte der Bereich der Bibel, der ihnen am besten vertraut ist. Das liegt meist daran, dass Sie bereits als Kinder mit dem Inhalt der Weihnachtsgeschichte bekannt gemacht wurden und das darin geschilderte Geschehen, oft visualisiert in Krippendarstellungen und -spielen, im Gedächtnis haften bleibt. Als Weihnachtsgeschichte wird in aller Regel der Text des Evangeliums nach Lukas verstanden, der in dessen erstem Kapitel (Verse 5 bis 80) sowie im zweiten Kapitel (Verse 1 bis 52) wiedergegeben wird. Das Kernstück der Darstellung ist dabei im zweiten Kapitel (Verse 1 bis 20) enthalten.

Der Inhalt der Weihnachtsgeschichte

Im Evangelium nach Lukas im Neuen Testament der Bibel beginnt die Schilderung mit der Verheißung der Geburt Christi durch den Erzengel Gabriel an Maria. Aufgrund einer von Kaiser Augustus angeordneten Volkszählung begeben sich die hochschwangere Maria und ihr Mann Josef von Nazareth nach Bethlehem, wo Jesus geboren und in eine Krippe gelegt wird, da in der Herberge kein Platz war. Hirten, von einem Engel gerufen, kommen herbei und beten das Kind an. Gemeinsam mit Engeln preisen die Hirten Gott für die Sendung des Erlösers und verbreiten die freudige Nachricht. Die Schilderung endet mit der Darstellung Jesu im Tempel und der späteren Wallfahrt Marias und Josefs mit dem zwölfjährigen Jesus dorthin.

Glaubensverständnis und geschichtliche Einordnung

Der Evangelist Lukas gibt eine plakative Darstellung der Geschehnisse, die sich in den Kontext der Bibel einfügt. Modern verstanden, geht es in der besonders für Kinder gut fassbaren Weihnachtsgeschichte mit der Krippenszene nicht primär um die Vermittlung historischer Fakten, sondern um die Verkündung von Glaubensinhalten. Diese Darstellung ist stets modern und besitzt - nicht nur für Kinder - einen hohen Erinnerungswert. Die Aussage der Weihnachtsgeschichte beinhaltet - modern verstanden - die frohe Botschaft, dass Gott seinen Sohn als Retter auf die Erde gesandt hat.

Weihnachtsgeschichten Tipps

Gesucht nach: Weihnachtsgeschichte, kurze Weihnachtsgeschichten, lustige Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen, Weihnachtsgeschichten zum Nachdenken, Weihnachtsgeschichten für Erwachsene, moderne Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsgeschichten für Kinder

Schöne Geschenke - Hier klicken!