Weihnachten

Startseite » Weihnachtsmann

Weihnachtsmann 2019

Würde es nach unseren Kindern gehen, wäre der Weihnachtsmann die wohl an meisten gesuchte Person der Welt. Unzählbar viele Legenden zu seiner Herkunft, Mythen und Geschichten ranken sich um ihn selbst, seine Kobold-Belegschaft sowie seine harten Strafen, welche unartige Kinder ereilt.

Weihnachtsmann Herkunft

Der Wohnort bzw. die Herkunft des Weihnachtsmannes ist bis heute ein Rätsel, das sowohl zu geschichtsträchtigen Diskussionen anregt als auch die Fantasie fördert. Neben dem Nordpol, die wohl bekannteste Adresse, wird seine Herkunft mit Grönland oder einigen Ländern in Nordeuropa in Verbindung gebracht. Die Herkunft des Mythos "Weihnachtsmann" lässt sich heute bis in das vierte Jahrhundert des letzten Jahrtausends zurückverfolgen. Viele europäische Legenden erwähnen den "Heiligen Nikolaus", welcher ein Bischof und nach seinem Ableben zum Schutzpatron der Kinder ernannt wurde. Der glaube an den Weihnachtsmann ist überwiegend In christlichen Regionen der Welt anzutreffen.

Die klassische Tracht des Kinder-Beschützers war vermutlich ein langes Gewand sowie ein kegelförmiger Hut. Die Kleidungsstücke waren allesamt dezent verziert, sodass sich der Weihnachtsmann niemals von Rest der Masse abhob. Als europäische Auswanderer zur Zeit der Kolonialisierung des nordamerikanischen Kontinents den Weihnachtsmann und dessen christliche Glaubensbekenntnisse mitbrachten, konnten niemand wissen, wie entscheidend dieser Umstand sein sollte. Postkarten aus dem 19. Jahrhundert belegen, dass der Weihnachtsmann einen tiefgreifende Modifikation an seinem Aussehen erfuhr. Seither kennen wir den Weihnachtsmann als Träger eines weißen Rauschebarts mit tiefrotem Mantel.

Entgegen einer verbreiteten Meinung, welche die Herkunft dieser Optik auf die Werbeidee eines US-amerikanischen Getränkeherstellers beinhaltet, ist der Weihnachtsmann weitaus früher auf diese Weise für Kinder in aller Welt stilisiert worden.

Schöne Geschenke - Hier klicken!